Für die Zertifizierung zum KVP Junior Consultant / KVP Senior Consultant weist der Zertifizierungskandidat entsprechende Seminare oder Lehrgänge mit entsprechender Teilnahme- oder Qualifizierungsbestätigung nach. Bei vergleichbaren Schulungen sind die Nachweise vor Antragstellung zu erbringen und dem zuständigen Schulungsleiter vorzulegen; dieser entscheidet über den Umfang der Anerkennung und die Zulassung zum Zertifizierungstag.

[vc_doo_img_banner header=“KVP Zertifizierung“ background_overlay=“#75cdde“ bg_image=“5432″][/vc_doo_img_banner]

Seminarbeschreibung

KVP Ausbildungszertifizierung

Prüfungen

  • Der KVP Zertifizierungskandidat hat am Zertifizierungs- und Prüfungstag die schriftliche Prüfung mit min. 75 % bestanden.
  • Der KVP Zertifizierungskandidat hat am Zertifizierungs- und Prüfungstag die mündliche Prüfung bestanden.

Projektanforderungen

Das KVP Projekt wird vom Master KVP Consultant (Schulungsleiter) nach folgenden Kriterien bewertet; jedes Kriterium für sich wird als bestanden gewertet:

  • KVP Projektcharter existiert nach Vorgabe der Mustervorlage
  • Der Zertifizierungskandidat hat seine Verbesserungsprojekte begleitend zur Ausbildung geleitet, bearbeitet und zum Ziel geführt
  • Das Projekt befindet alle Phasen des PDCA als abgeschlossen
  • Das Projekt wurde erkennbar nach der PDCA Methodik durchlaufen
    • Der Umfang des Projektes wurde eingehalten wie im KVP – Projektcharter dokumentiert
    • Das KVP Projekt erzielte messbare Ergebnisse; das Einsparungspotential beläuft sich in Summe:
      • beim KVP Junior Consultant auf min. € 5.000.-
      • beim KVP Senior Consultant auf min. € 10.000.-
    • Das Unternehmen bestätigt vor der Zertifizierung die sachlich ordnungsgemäße Durchführung und Ergebnissermittlung aus dem Projekt, die fachliche Bestätigung erfolgt durch Zertifizierung
    • Mindestens eine der aufgeführten Methoden zur Ursachenforschung wurde angewendet: Ishikawa , 5XWarum, Problemlösungsblatt, 8D Methode, etc.
    • Wo erforderlich, wurde eine Projektrisikoanalyse oder eine Prozessrisikoanalyse durchgeführt
    • Das Projekt wurde in der Organisation angemessen kommuniziert
    • Die angewendete Methodik und die gewonnenen Erkenntnisse sind nicht nur dem Projektleiter bekannt sondern werden mit anderen geteilt

Projektpräsentation

Der KVP Zertifizierungskandidat hat am Zertifizierungs- und Prüfungstag erfolgreich eine Projektpräsentation gehalten

Zertifizierungsvoraussetzungen (Eingang vor Prüfungsantritt)

  • Sämtliche Schulungs- und Qualifizeirungsnachweise zur Anerkennung
  • Vollständige Projektdokumentationen des durchgeführten KVP Projekts / der durchgeführten KVP Projekte
  • Bestätigung der sachlich ordnungsgemäßen Durchführung und Ergebnissermittlung durch das Unternehmen (im Projektcharter)

Abschluss

  • Zertifizierter KVP Junior Consultant
  • Zertifizierter KVP Senior Consultant

Kosten für Zertifizierungstag in Heilbronn ( Einzelbuchung)

  • 549,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.
Please select a valid form

Fragen zu unseren KVP Zertifizierungslehrgängen? Rufen Sie uns an!

Telefon: 07063 – 9999 84 – 01

[contentblock id=seminare-a-z].

X